Physischer Arthroskopie-Simulator

  • Volle Beweglichkeit – alle OP-relevanten Positionen
  • OP-Spektrum: Meniskus-Resektionen, Shaver, Kreuzband-OP
  • Nass-Simulation – Modularer Aufbau (Verbrauchsteile)
  • Original Instrumente und Videokette
  • Funktionelles Gesamtbein
  • Naturähnliches Knorpelimitat
  • Höhenverstellbarer OP-Tisch

Möglichkeiten des Arthroskopie – Simulators

  • Definition und Dokumentation von Qualitätsmerkmalen der Arthroskopie
  • Zertifizierung der Leistungserbringer
  • Lernerfolgskontrollen
  • Gezieltes Training von Eingriffen vorher definierter Parameter:
  • „enges/ weites“ Knie + bestimmter Krankheitsbilder
  • Objektivierbarkeit der Simulationsergebnisse

Durch real messbare Ergebnisse wird ein Quantensprung in der Aus- und Weiterbildung der Arthroskopie eingeleitet bis zur Möglichkeit der personenbezogenen Zertifizierung der Ärzte.

Die Entwickler

Dr. med. Ulrich Caspers und Stephan Caspers Dipl. Sportlehrer und zwo3vier UG Geschäftsführer, haben über viele Jahre den physischen Arthroskopie-Simulator für das Knie entwickelt, der durch einmalige Realitätsnähe – insbesondere durch seine Haptik – gekennzeichnet ist.

Kontaktieren Sie uns

Fragen zu dem zwo3vier physischen Arthroskopie-Simulator oder wünschen Sie einen persönlichen Termin, dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie das untenstehende Kontaktformular.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an arthroskopiesimulator@zwo3vier.de widerrufen.